Wie man im Ofen grillt: Ein kompletter Leitfaden für alle Hobbyköche

Grillen ist eine der beliebtesten Arten des Kochens, besonders im Sommer. Aber was tun Sie, wenn Sie keinen Zugang zu einem Außengrill haben? Ist das Grillen im Backofen eine gute Alternative? Die Antwort lautet: Ja, auf jeden Fall! Hier erfahren Sie, wie Sie es machen.

Ist Grillen im Backofen möglich?

Ja, Grillen im Backofen ist nicht nur möglich, sondern auch einfach und bequem. Es ist eine großartige Alternative für alle, die keinen Zugang zu einem Grill im Freien haben oder wenn das Wetter nicht zum Grillen im Freien geeignet ist. Letztendlich liefert das Grillen im Ofen sehr ähnliche Ergebnisse wie das Grillen auf einem traditionellen Grill.

Welche Utensilien sind erforderlich?

Um loszulegen, benötigen Sie ein paar grundlegende Werkzeuge. Ein Grill (vorzugsweise ein höhenverstellbarer), ein Backblech (auf das Sie das Grillgut legen) und ein Fleischthermometer sind unerlässlich. Außerdem sollten Sie sich mit Alufolie und einem Pinsel zum Einfetten der Speisen eindecken.

Wie bereitet man Fleisch oder Gemüse zu?

Die Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch gut gewaschen und abgetrocknet ist. Wenn Sie eine Marinade verwenden, sollte das Fleisch mindestens ein paar Stunden Zeit haben, um die Aromen aufzunehmen. Bei Gemüse ist es einfach, es in größere Stücke zu schneiden und mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer zu vermischen.

Wie stellt man den Backofen ein?

Stellen Sie den Backofen entweder auf die Grillfunktion (falls vorhanden) oder auf die höchstmögliche Temperatur. Achten Sie darauf, dass der Grill und das Backblech gut positioniert sind, damit die Hitze das Gargut gleichmäßig umgibt.

Welche Zeit und Temperatur sind angemessen?

Die Zeit und die Temperatur hängen von der Art und Dicke des Fleisches oder Gemüses ab. Für Steaks zum Beispiel sollten durchschnittlich 6-8 Minuten pro Seite bei 220°C-250°C reichen, um ein medium-rare Ergebnis zu erzielen. Für Gemüse sollten 20-25 Minuten bei 200°C ausreichend sein. Die Verwendung eines Fleischthermometers ist eine gute Idee, um sicherzustellen, dass das Fleisch die richtige Temperatur erreicht hat.

Wie erreicht man perfekte Grillstreifen?

Wenn Ihr Fleisch die typischen Grillstreifen bekommen soll, müssen Sie es nach der Hälfte der Grillzeit auf jeder Seite um 90 Grad drehen. Dadurch entsteht ein Reibeffekt auf der Oberfläche des Fleisches.

Was sind die letzten Tipps?

Nachdem Sie das Fleisch aus dem Ofen genommen haben, sollten Sie es ein paar Minuten ruhen lassen. So bleibt das Fleisch saftig und geschmacksintensiv. Vergessen Sie auch nicht die Soßen und Beilagen, die den Geschmack Ihres Gerichts perfekt abrunden.

Das perfekte Steak oder Ofengemüse zuzubereiten ist nicht schwer, es erfordert nur ein wenig Vorbereitung und Liebe zum Detail. Genießen Sie Ihr Barbecue!

Image by Ida from Pixabay

Stanislaw Niemczuk
Stanislaw Niemczuk
Artikel: 51