Welches Kleid für Cowboys?

Cowboystiefel sind Schuhe, die sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit erfreuen, und das nicht nur bei Rodeos oder Country-Festivals. Mit diesen Stiefeln können Sie selbst den einfachsten Outfits auf unaufdringliche Weise Charakter verleihen. Aber wie kombiniert man sie mit einem Kleid, um stilvoll auszusehen, ohne es zu übertreiben? Hier sind einige Tipps.

Passen Cowboystiefel zu jedem Kleid?

Cowboystiefel sind vielseitig genug, um mit einer Vielzahl von Kleidungsstilen kombiniert zu werden, aber es gibt ein paar Regeln, die Sie beachten sollten. Vermeiden Sie zu formelle Kleider, wie Abendkleider mit vielen Pailletten oder Tüll. Cowgirls passen am besten zu Kleidern im Boho-, Freizeit- oder sogar Vintage-Stil. Achten Sie bei der Wahl des Kleides auf die Länge – ein zu kurzes Kleid kann Dissonanzen hervorrufen, ein zu langes Kleid kann die Cowgirls „auffressen“.

Welche Farben und Muster sind zu wählen?

Was Farben und Muster angeht, so sind Cowboystiefel so vielseitig, dass sie zu vielen verschiedenen Stilen passen. Allerdings sollte man bedenken, dass Cowboystiefel an sich schon ein ziemlich auffälliges Styling-Stück sind. Daher ist es ratsam, allzu auffällige Farben und Muster zu vermeiden, die mit ihnen konkurrieren könnten. Wenn Ihre Cowgirls in neutralen Farben wie Beige, Braun oder Schwarz gekleidet sind, können Sie sich ein Kleid mit einem auffälligeren Muster gönnen.

Kleiderlänge – Kurz, Midi oder lang?

Die richtige Länge des Kleides ist der Schlüssel zu einem harmonischen Look mit Cowgirls. Kurze Kleider können eine gute Wahl für den Sommer sein, aber man sollte bedenken, dass Cowboystiefel ein ziemlich sperriger Schuh sind, der ein gewisses Ungleichgewicht schaffen kann. Midi- und Maxikleider sind vielseitiger und lassen sich gut mit Cowboystiefeln kombinieren. Es hängt jedoch alles von Ihrem individuellen Stil und dem Anlass ab, für den Sie sich vorbereiten.

Welche Accessoires vervollständigen den Look?

Cowboystiefel und ein Kleid sind ein Duo, das nicht allzu viele Accessoires braucht, aber ein paar gut gewählte Stücke können den gesamten Look vervollständigen. Eine Satteltasche oder eine Letterman-Tasche aus Leder passen gut zum Cowboy-Look. Beim Schmuck sollten Sie auf Schlichtheit setzen: Silber- oder Goldarmbänder, Ohrringe im Ethno-Stil oder schlichte Halsketten.

Ist es eine gute Kombination für jede Gelegenheit?

Cowboystiefel und ein Kleid sind eine Kombination, die sich am besten für das tägliche Styling oder für weniger formelle Anlässe eignet. Es ist kein Look für eine Hochzeit oder eine Gala, aber für ein Treffen mit Freunden, ein Picknick oder ein Festival – absolut. Das Wichtigste ist, dass man sich darin wohlfühlt und sich daran erinnert, dass es in der Mode vor allem um Selbstdarstellung geht.

Wenn man Cowboystiefel mit einem Kleid kombiniert, sind die Möglichkeiten endlos. Es ist eine Kombination, mit der Sie experimentieren können und die Ausdruck Ihrer Persönlichkeit ist. Wie bei jedem anderen Styling auch, sind Mäßigung und Fingerspitzengefühl der Schlüssel. Wenn Sie die richtigen Teile auswählen, können Sie einen Look kreieren, der nicht nur modisch, sondern auch bequem ist.

Image by Christian Calhoun from Pixabay

Stanislaw Niemczuk
Stanislaw Niemczuk
Artikel: 49