Sauberkeit von Gartengeräten ist der Schlüssel zu ihrer langen Lebensdauer.

Jeder Gärtner weiß, wie wichtig es ist, die richtigen Werkzeuge für die Arbeit zu haben. Genauso wichtig ist es aber, diese Werkzeuge zu pflegen, damit sie uns so lange wie möglich dienen. Die Sauberkeit der Gartengeräte verlängert nicht nur ihre Lebensdauer, sondern verhindert auch die Übertragung von Krankheiten und Schädlingen auf die Pflanzen. Hier sind einige bewährte Methoden zur Reinigung von Gartengeräten.

Verwenden Sie Wasser und Seife.

Die einfachste und gebräuchlichste Art, Gartengeräte zu reinigen, ist die Verwendung von Wasser und Seife. Ob Schaufel, Gartenschere oder Harke, weiche das Werkzeug einfach ein paar Minuten in warmem Seifenwasser ein und reinige es dann gründlich mit einer Bürste. Nach dem Waschen solltest du das Werkzeug gründlich trocknen, um Rost zu vermeiden.

Entfernen von hartnäckigem Schmutz.

Einige Werkzeuge wie Baumscheren oder Äxte lassen sich aufgrund von hartnäckigem Schmutz, wie z.B. Harz, nur schwer reinigen. In diesem Fall ist es ratsam, spezielle Reiniger aus dem Gartenfachhandel oder Hausmittel wie Alkohol oder Essig zu verwenden. Nachdem du den Reiniger auf die verschmutzte Stelle aufgetragen hast, warte ein paar Minuten und reinige das Werkzeug dann mit einer Bürste.

Rostschutz.

Rost ist einer der Hauptfeinde von Gartengeräten. Um Rost vorzubeugen, solltest du deine Werkzeuge an einem trockenen Ort lagern und sie regelmäßig schmieren. Pflanzenöl oder spezielles Öl für Gartengeräte ist dafür perfekt geeignet. Trage einfach eine kleine Menge Öl auf ein sauberes Tuch auf und wische das Werkzeug vorsichtig ab.

Zusammenfassung.

Wenn du deine Gartengeräte sauber hältst und richtig lagerst, sorgst du für eine lange Lebensdauer und effiziente Gartenarbeit. Es lohnt sich, daran zu denken, dass es bei sauberen Werkzeugen nicht nur um Ästhetik geht, sondern auch um die Gesundheit unserer Pflanzen. Regelmäßige Reinigung und Wartung sind der Schlüssel zu erfolgreicher Gartenarbeit.

Foto Rudy and Peter Skitterians z Pixabay

Stanislaw Niemczuk
Stanislaw Niemczuk
Artikel: 51